Gemeinde Altbach

Seitenbereiche

Navigation

Neues aus dem Rathaus

Verabschiedung von Kämmerer Wolfgang Wittkowski

(Bürgermeister Martin Funk mit dem Ehepaar Wittkowski)
(Bürgermeister Martin Funk mit dem Ehepaar Wittkowski)

In einer kleinen Feierstunde im Rahmen der vergangenen Sitzung des Gemeinderates  wurde Kämmerer Wolfgang Wittkowski von Bürgermeister Martin Funk und Bürgermeister a.D. Walter Stetter in den verdienten Ruhestand verabschiedet.
 
Der scheidende Kämmerer blickte auf seinen Werdegang zurück: 1969 begann seine Ausbildung auf dem Bürgermeisteramt von Bad Überkingen. Weiter ging es nach der Fachhochschule zum Rechnungsprüfungsamt der Stadt Esslingen. Als er bei der Zugdurchfahrt nach Esslingen das Altbacher Rathaus direkt an der Bahnlinie sah, bewarb sich Wittkowski 1981 und wurde bei 2 interessanten Bewerbungen ausgewählt. Zur damaligen Zeit war Wittkowski „Mädchen für alles“. Mangels eines Ortsbaumeister war Wolfgang Wittkowski auch für viele Baumaßnahmen, wie z.B. die neue Ortsmitte zuständig. Als Dorffestbeauftragter, Organisator der 1200 Jahr Feier und vieler Kulturveranstaltungen brachte er lange Jahre das Altbacher Kulturleben in Schwung.    
 
Im Namen der Gemeinde Altbach und des Gemeinderates sprach Bürgermeister Funk seinen Dank für 37 Jahre engagierte Arbeit für die Altbacher Bürgerinnen und Bürger aus und wünschte Wolfgang Wittkowski noch viel Gesundheit in seinem verdienten Ruhestand.
 

Gemeinde Altbach
Esslinger Straße 65
73776 Altbach
07153 7007-0
07153 7007-11
E-Mail schreiben
Schrift