Gemeinde Altbach

Seitenbereiche

Navigation

Neues aus dem Rathaus

Das Altbacher Hallenbad öffnet wieder für Badegäste!


 
Nach erneuter langer Zwangspause öffnet das Altbacher Hallenbad zum 13.06.2021 wieder seine Türen.
 
Allerdings gibt es bedingt durch die Vorschriften zur Eindämmung der Corona-Pandemie Einschränkungen und Besonderheit, die es zu beachten gilt:
 

  • Der Zugang ist nur nach Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises zulässig (Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren)
  • Im Hallenbad dürfen sich max. 15 Badegäste gleichzeitig aufhalten. Die Zugangskontrolle erfolgt vor Ort.
  • Im gesamten Hallenbad gilt die Abstandsregel von 1,5 m.
  • Im Eingangsbereich und bis zur Umkleidekabine wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (medizinische OP-Maske, FFP2 oder KN95/N95) vorgeschrieben.
  • Jedem Badegast wird direkt am Eingang ein Spindschlüssel ausgehändigt. Dieser muss beim Verlassen des Bades wieder abgegeben werden (nicht im Spindschloss stecken lassen).
  • Sollte die Höchstgrenze von 15 Badegästen erreicht sein, wird der Zutritt zum Hallenbad vorübergehend eingestellt. Telefonisch kann unter der Rufnummer 07153/21502 nach der aktuellen Auslastung gefragt werden.
  • Die Nutzungszeit wird auf 1,5 Std. begrenzt. Eine Überwachung mit der Uhr findet nicht statt. Das Badepersonal kann aber auf den Ablauf der Nutzungszeit hinweisen.
  • In den Duschen sind maximal zwei Personen erlaubt.
  • Im Schwimmbecken gilt ein Einbahnsystem. Aufschwimmen und Überholen ist untersagt.
  • Um die gesetzlich vorgeschriebene Kontaktnachverfolgung gem. § 7 Abs. 1 Corona-Verordnung (gültig seit dem 07.06.2021) so einfach wie möglich zu gestalten, nutzt die Gemeinde Altbach ab sofort die kostenlose Luca-App. Damit kann eine schnelle und lückenlose Kontaktrückverfolgung im Austausch mit dem Gesundheitsamt erfolgen. Die Daten werden verschlüsselt übertragen. Alternativ können die Kontaktdaten weiterhin in Papierform hinterlassen werden. Bitte bringen Sie hierfür Ihren eigenen Stift mit. Die Uhrzeit und Dauer des Besuchs im Altbacher Hallenbad wird ebenfalls vermerkt. Die Daten werden nach vierwöchiger Aufbewahrungsfrist vernichtet.
  • Grundsätzlich besteht ein Betretungsverbot des Hallenbads für Personen, die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind oder für Personen, die die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufwiesen (§ 8 Corona-Verordnung).

 
 
Um die Hygieneregeln einhalten zu können sind die Öffnungszeiten für das öffentliche Schwimmen weiterhin eingeschränkt. Bis auf weiteres gelten folgende Zeiten:
 
 

Dienstag 6.00 Uhr bis 8.00 Uhr
Mittwoch 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr
Donnerstag 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Freitag 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr
Sonntag 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 
Wassergymnastik wird im eingeschränkten Betrieb nicht angeboten. In den Sommermonaten steht der Außenbereich mit Liegewiese zur Verfügung.
 
Neben dem öffentlichen Badebetrieb wird das Hallenbad von Vereinen und Schulen genutzt. Da die Höchstgrenze von 15 Badegästen eingehalten werden muss, ist eine Doppelbelegung nicht möglich. Wir bitten um Verständnis.
 
Bereits erworbene 10er-Karten behalten ihre Gültigkeit! Der Eintritt wird, wie gewohnt, am Kassenautomaten im Hallenbad bezahlt.