Gemeinde Altbach

Seitenbereiche

Navigation

Informationen zum Coronavirus

Information zur Impfung gegen das Corona-Virus

Information zur Impfung gegen das Corona-Virus
 
Wenn Sie das 80. Lebensjahr vollendet haben, haben Sie die Möglichkeit, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Nachfolgend informieren wir Sie über das Terminvergabe-Verfahren.
 
Wie funktioniert die Terminvergabe?
 
In Baden-Württemberg müssen alle Bürgerinnen und Bürger selbst einen Termin zur Impfung vereinbaren. Diese Terminvereinbarung erfolgt ausschließlich über den Bund, bzw. das Land Baden-Württemberg. Sie kann auf zwei Wegen erfolgen:
 
1. telefonisch über die bundeseinheitliche Rufnummer 116 117 (ohne Vorwahl)
     oder
2. online über das Internet und die zentrale Anmeldeplattform unter www.impfterminservice.de.
     Bitte nutzen Sie den untenstehenden Link als Hilfe zur Online-Vereinbarung.
 
Wichtig: Wenn Sie sich über das Internet anmelden wollen, ist eine eigene E-Mail-Adresse und die Möglichkeit, eine SMS auf dem Handy zu empfangen, Voraussetzung.
 
Bei der Terminvereinbarung haben Sie die Möglichkeit, die Termine für die Erst- und für die Zweitimpfung zu buchen. So wird sichergestellt, dass notwendige Zeiträume bis zur zweiten Impfung eingehalten werden.  Bitte haben Sie Geduld, wenn es bei der Terminvergabe Verzögerungen gibt und der Vorgang länger dauert, als gedacht. Freie Termine werden immer wieder neu eingestellt.
 
Eine Terminvergabe über den Hausarzt ist leider nicht möglich.
 
Da der Impfstoff zurzeit nicht in ausreichender Menge zur Verfügung steht, kann es leider länger dauern, bis ein Impftermin vereinbart werden kann.
 
Was machen nicht mobile und/oder pflegebedürftige Personen?
 
Sollten Sie das Impfzentrum mangels persönlicher Mobilität nicht aufsuchen können, erfolgt die Impfung zu einem späteren Zeitpunkt, voraussichtlich im Rahmen der Regelversorgung durch den Hausarzt.
 
Menschen, die in einem stationären Alten- und Pflegeheim wohnen, werden dort durch mobile Impfteams geimpft.
 
Die Möglichkeit der Impfung ist ein erster Schritt für die Rückkehr zum gewohnten Leben. Bitte nehmen Sie dieses Angebot wahr!
 
Wir als Gemeindeverwaltung unterstützen Sie dabei im Rahmen unserer Möglichkeiten. Scheuen Sie sich nicht uns anzurufen, wenn Sie Hilfe z.B. bei der Terminvereinbarung benötigen.
 
Wir sind in der Zeit von Montag bis Freitag, 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter der Tel.-Nr.: 7007-38
für Sie da und helfen Ihnen gerne!
 
 
 
 
Martin Funk
Bürgermeister