Gemeinde Altbach

Seitenbereiche

Navigation

Gemeinde Aktuell

Tulpenblühender Kreisverkehr

Rechtzeitig vor Weihnachten im Jahr 2019 wurden in einer Aktion Tulpenzwiebeln im Altbacher Kreisverkehr gesetzt.
Die Gestaltung des Kreisverkehrs hat sich der neue Ortsbaumeister Herr Jens Kälberer zum Thema gesetzt. Maßgabe für die Gestaltung soll ein ansprechendes Erscheinungsbild sein und zu gleich wenig Pflegeaufwand für den Bauhof bedeuten. Hierzu wurden in der Verwaltung erste Planungen ausgearbeitet. Anregungen und Ideen aus der Bürgerschaft sind gerne willkommen, denn der Kreisverkehr ist gleichzeitig auch Eingangsportal in den Ort. Entsprechend soll ein Ideenwettbewerb stattfinden. Wie der Kreisverkehr gestaltet wird, wird Thema in einer Gemeinderatsitzung sein.
Weil der Kreisverkehr seit vergangenem Jahr, außerhalb der Advents- und Weihnachtszeit vor allem als grüne Wiese in Erscheinung tritt, wurden Herrn Bürgermeister Funk anlässlich der Feuerwehrhocketse  Tulpenzwiebeln überreicht, mit der Bitte diese im Kreisverkehr einzupflanzen und ihn so etwas zum Blühen zu bringen. Dieser Aktion schlossen sich zwei weitere Tulpenspenden an. Es wurde sichergestellt, dass diese Pflanzaktion und dem damit erwartenden Blühen der Tulpen in diesem Jahr mit der Neugestaltung des Kreisverkehrs kollidiert. Aus diesem Grund wurde der späte Pflanztermin vereinbart. An der Pflanzaktion vor Ort nahmen auf dem Foto von links nach rechts Gretel Reeker, Ortsbaumeister Jens Kälberer, Wilfried Schieche, Peter Ramlow, Bürgermeister Martin Funk und Miriam Kölly teil,  Wolfgang Sperling sorgte für die fotografische Dokumentation. Für einen reibungslosen Ablauf wurde für die Verkehrssicherheit mit Pylonen und Warnwesten gesorgt.

Gemeinde Altbach
Esslinger Straße 65
73776 Altbach
07153 7007-0
07153 7007-11
E-Mail schreiben
Schrift