Gemeinde Altbach

Seitenbereiche

Navigation

Gemeinde Aktuell

Aus der Arbeit des Gemeinderates

Aus der Arbeit des Gemeinderats

 

1. Feststellung von Hinderungsgründen nach § 29 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg für die am 26. Mai 2019 gewählten Gemeinderäte

Nach dem Ergebnis der Gemeinderatswahl vom 26. Mai 2019 sind folgende Damen und Herren neu- bzw. wiedergewählt worden: Salwa Achahboun, Andrea Barth, Jochen Beutel, Michael Euchenhofer, Ursula Fischer, Monika Glück, Jürgen Hoffmann, Miriam Kölly, Mathias Lipp, Helmut Maschler, Jörg Reutter, Wilfried Schieche, Götz Schleith, Ulrich Schlosser, Peter Schnirzer, Willi Seifried, Wolfgang Sperling, Dr. Achim Weber.
Kein gewählter Bewerber hat mitgeteilt, dass Hinderungsgründe vorliegen. Alle Bewerber wollen das Amt annehmen.
Der Gemeinderat muss vor der konstituierenden Sitzung am 09.07.2019 feststellen, dass keine Hinderungsgründe nach § 29 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg vorliegen.
Der Gemeindeverwaltung sind keine Hinderungsgründe nach § 29 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg bekannt.
Der Gemeinderat stellt fest, dass keine Hinderungsgründe nach § 29 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg für die am 26. Mai 2019 gewählten
Gemeinderäte vorliegen.

2. Bebauungspläne von Nachbargemeinden

Die Gemeinde Deizisau hat den Bebauungsplan „Schulstraße, Brunnenstraße, Kirchstraße“ vorgelegt. Im Rahmen der Sanierung des Ortskerns soll zusätzlicher Wohnraum geschaffen werden.
Der Gemeinderat hat beschlossen zum Bebauungsplan der Gemeinde Deizisau „Schulstraße, Brunnenstraße, Kirchstraße“ keine Bedenken oder Anregungen vorzubringen, da die Belange der Gemeinde Altbach nicht betroffen sind.

Gemeinde Altbach
Esslinger Straße 65
73776 Altbach
07153 7007-0
07153 7007-11
E-Mail schreiben
Schrift